IMG 20180720 WA0062

In den Sommerferien hat es 33 Kinder und ein 13-köpfiges Team aus Ehrenamtlichen zurück in die Steinzeit verschlagen. Vom 13. – 18. Juli hat unsere diesjährige Kinderzeltfreizeit auf dem Wirberg bei Reiskirchen stattgefunden.
Während der einwöchigen Ausbildung zu Archäologen, haben wir unser Geschick bei Ausgrabungen, der Höhlenmalerei, dem Hüttenbau und dem Feuermachen ohne Feuerzeug und Streichhölzer unter Beweis gestellt. Außerdem wurde das wilde Mammut gejagt – und erlegt(!), sodass die gestohlenen Süßigkeitenvorräte zurück erobert werden konnten. Bei all den vielen Abenteuern kamen uns die Abkühlungen im Schwimmbad und bei der Wasserschlacht nur recht.
Nach den aufregenden Tagen wurde abends am Lagerfeuer auf selbst gebastelten Trommeln musiziert und gesungen.
Eins steht fest: die Reise zurück in die Steinzeit war ein spannendes Erlebnis, das viele schöne Erinnerungen geschaffen hat.
Im nächsten Jahr geht es vom 19. – 24. Juli nach Kirchähr. Dort tauchen wir ein in den „wilden Westen“! Wir freuen uns, wenn wieder viele Kinder mit dabei sind!

 

Unser Programm als Download

 dl

Folge uns auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen