Vom 27. – 29. Mai 2022 haben sich die Vorstandsmitglieder der EJVD sowie zwei Delegierte für die EJHN und den Kreisjugendring zum Teambuilding-Weekend in Langenbach getroffen.

Am 04. März dieses Jahres fand die erste Vollversammlung der Ev. Jugendvertretung im Dekanat an der Lahn (EJVD) statt, bei der ein Vorstand und Delegierte für die Ev. Jugend in Hessen und Nassau e.V. (EJHN) und den Kreisjugendring Limburg-Weilburg e.V. (KJR) gewählt wurden. Damit diese Gruppe als Team zusammenwachsen, die Ehrenamtlichen sich besser kennen lernen und gemeinsam überlegt werden kann, wie die Arbeit der Ev. Jugend an der Lahn aussehen soll, sind die Ehrenamtlichen zusammen mit Dekanatsjugendreferentin Anna Monteiro da Silva und Gemeindepädagogin Tanja Richter zu einem Teambuilding-Weekend aufgebrochen.

Neben dem gegenseitigen Kennenlernen stand gemeinsames, vegetarisches Kochen, das Lösen eines Escape-Games und Kreatives wie Batiken auf dem Programm. Das Highlight war der Besuch des Hochseilgartens in Idstein, wo die Gruppe von Bildungsreferent Jörg-Michael Keller und seiner Frau Gabriele empfangen wurden. Sowohl am Boden als auch in der Höhe war den ganzen Tag über Teamwork gefragt. Dabei ging es auch an die persönlichen Grenzen eines*einer jeden Einzelnen. Hier hat sich gezeigt, was es heißt, dem*der Anderen zu vertrauen, sich fallen zu lassen und vor allem auch was es bewirkt, wenn man sich gegenseitig motiviert und unterstützt. Wieder zurück in Langenbach wurde das Erlebte reflektiert und die gewonnen Erkenntnisse für die künftige Zusammenarbeit fixiert. Auf das leckere Abendessen folgte ein Kreativabend.

Am Sonntag schließlich wurde die Arbeit der. Ev. Jugend an der Lahn beleuchtet. Es wurde sich intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, wie Ev. Jugend an der Lahn ist – sowohl im positiven als auch im negativen Sinn. Um daran anschließend herauszuarbeiten, wie Ev. Jugend an der Lahn sein soll und was es dafür braucht. Daraus haben sich die Beteiligten zwei konkrete Ziele gesetzt, die sie in der nächsten Zeit angehen wollen. Der Grundstein für eine vertrauensvolle und verlässliche Zusammenarbeit ist gelegt.

Ein herzlicher Dank geht an den Kirchenvorstand Langenbach, der es ermöglicht hat, dass die Gruppe im leerstehenden Pfarrhaus unterkommen konnte und an Frau Astrid Bettner für die reibungslose Abwicklung im Vorfeld und vor Ort.

 

Teambuilding EJVD 2022 ITeambuilding EJVD 2022 II

Teambuilding EJVD 2022 IIITeambuilding EJVD 2022 VI

Teambuilding EJVD 2022 IV

Unser Programm als Download

 dl

Folge uns auf Social Media

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.