12 Jugendliche und 29 Kinder aus dem Dekanat Weilburg haben in den Sommerferien zwei tolle Freizeiten verbracht.
Für die Jugendlichen ging es für zwei Wochen nach Italien: Sommer, Sonne und „la dolce vita“. In Kooperation mit den Dekanaten Runkel und Selters hat die Gruppe um Dekanatsjugendreferentin Anna Fürnstall vier Campingplätze angesteuert. Gestartet wurde im Norden am Lago d´Orta. Weiter ging es in die Toskana ans Meer nach Cecina Mare. Den südlichsten Punkt erreichten sie am Lago di Bolsena bevor es zurück ging in den Norden an den Lago d´Iseo. Unterwegs blieb viel Zeit zum Baden in den Seen, zum Sonne tanken und um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Kulturelle Vielfalt wurde in den Städten Orta, Pisa, Rom und Bergamo entdeckt und zum Nachdenken luden die täglichen Andachten ein. Sportlich ging es bei Wanderungen und Yogastunden her und musikalisch mit Gitarre und Cajon. 14 Tage voll Gemeinschaft, Abwechslung, neuen Erfahrungen und jeder Menge Spaß hat die Gruppe miteinander erlebt.
Die Kinder der Kinderzeltfreizeit gingen in diesem Jahr auf Safari rund um den Wirberg bei Grünberg. In den Workshops wurde gebastelt, gewerkelt, gebatikt, gemalt und der Kreativität freien Lauf gelassen. Ihren Spürsinn erwiesen die Kinder in der täglichen Forscherzeit, die sie mit GPS-Geräten ausgestattet, durch Feld, Wald und Wiesen führte. Ziel war es, am Ende die Geheimbotschaft zu entschlüsseln und den Schatz zu finden. Geschick und Mut war bei der Dschungelprüfung und beim Geländespiel gefragt. Abkühlung auf der heißen Safari lieferten ein Besuch im Schwimmbad und die Wasserschlacht. So viele spannende und abwechslungsreiche Tage endeten schließlich in einem großen Abschlussfest, bei dem die frisch ausgezeichneten Forscher ihre Talente unter Beweis stellten.
Ein großes, herzliches Dankeschön geht an Hannah Jung, die als ehrenamtliche Betreuerin mit in Italien war und an das ehrenamtliche Team der Kinderfreizeit: Christine Göbel, Maximilian Zipp, Thilo Elett, Celine Köhler, Lisa-Marie Huth, Simon Ringsdorf, Jon Eckerth, Nastasja Neufeld und Franziska Schmidt.
Das Freizeitangebot für das kommende Jahr kann ab November auf der Homepage unter www.jugend.ev-dekanat-weilburg.de sowie in den Programmheften der Dekanate Weilburg und Runkel eingesehen werden.

Unser Programm als Download

 dl

Folge uns auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen