Die diesjährige Kinderzeltfreizeit der Evangelischen Jugend im Dekanat Weilburg fand auf dem Wirberg unter dem Motto „Mittelalter" statt.

P1020348.2

 Kinder entdeckten Gottes Schöpfung beim Dekanatskinderkirchentag 2014

455

Die Evangelische Jugend im Dekanat Weilburg beteiligt sich an einer Handy-Sammelaktion des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission e.V. (kurz: Difäm). Sie dient der Unterstützung der medizinischen Versorgung der Menschen im Ostkongo. Der Kongo verfügt über Bodenschätze wie Gold und Coltan. Diese Rohstoffe werden u.a. für die Herstellung von Handys benötigt. Deren Abbau und Verkauf geht allerdings mit Gewalt, Armut und Verletzung der Menschenrechte einher. Mit der Sammelaktion wird die Arbeit des Difäm im Ostkongo unterstützt, die u. a. im Aufbau und der Ausstattung von Gesundheitseinrichtungen mit lebenswichtigen Medikamenten und medizinischen Geräten besteht.

Wenn Ihr alte Handys habt, die Ihr nicht mehr benutzt, dann bringt sie vorbei. Sie werden gesammelt, an die Organisation geschickt und dort recycelt. Aktionszeitraum bei uns im Dekanat ist 17. März – 30. April 2014. Abgeben könnt Ihr die alten Handys im Büro 3.01 im Helmut-Hild-Haus, Konrad-Adenauer-Str. 5, Weilburg.

Weitere Informationen erhaltet Ihr unter www.difaem.de.

Die Evangelische Jugend bedankt sich für Eure Mithilfe!

Vom 02. bis 08. Januar hat auf der Ev. Jugendburg Hohensolms eine Juleica-Schulung stattgefunden. Bei dieser Schulung für angehende Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter wurden in diesem Jahr 90 Jugendliche für ihre Tätigkeit in den Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit ausgebildet.

Unterkategorien

Unser Programm als Download

 dl

Folge uns auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen