EJVD - das ist die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat, die sich mit allen Angelegenheiten der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf Dekanatsebene befasst. Zu ihren Aufgaben gehören z. B. die Beratung der Dekanatssynode und des Dekanatssynodalvorstandes, die Planung und Koordination der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Dekanat, die Verwaltung des vom Dekanat bereitgestellten Budgets und die Mitwirkung bei Haushaltsplanaufstellung und Verwaltung von Zuschüssen. Außerdem wirkt die Jugendvertretung beim Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren zur Anstellung der Hauptamtlichen im Arbeitsfeld mit und entsendet VertreterInnen  in jugendverbandliche Gremien wie z. B. die EJHN (Evangelische Jugend in Hessen und Nassau).

Die Arbeit in der Jugendvertretung ist somit sehr abwechslungsreich und spannend und reicht von regelmäßigen Sitzungen über theoretische Auseinandersetzungen zu kirchlichen und jugendpolitischen Fragen bis hin zu praktischen Arbeiten in verschiedenen Projekten.

Die EJVD setzt sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern der Gemeindejugendausschüsse und Gemeindejugendvertretungen, aus der MitarbeiterInnen im gemeindepädagogischen Dienst, aus Vertretern der Ehrenamtlichen im Dekanat, die vom Dekanatssynodalvorstand berufen werden, aus dem Dekanatsjugendreferenten und dem Dekanatsjugendpfarrer. Sie kommt in der Regel bis zu viermal jährlich zusammen und wählt alle zwei Jahre einen Vorstand.

Der Vorstand der EJVD tagt einmal im Monat und möchte ein Bindeglied zwischen der Dekanatsjugend und den Institutionen im Dekanat sein. Dessen Mitglieder blicken hinter die Kulissen und arbeiten eng mit den Hauptamtlichen zusammen. Wenn es demnach Probleme oder Anregungen gibt, freut sich der Vorstand über die Kontaktaufnahme!

 

 

Unser Programm als Download

 dl

Folge uns auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen